Es passiert jedem von uns an irgendeinem Punkt und es ist normal.

Du hast alles für einen neuen Kunden vorbereitet, der Ja gesagt hat, und dann erhältst du eine E-Mail oder einen Anruf mit sehr vielen Gründen, warum es doch nicht geht.

Die Aussagen reichen von „mein Mann findet das nicht so gut“ bis zu „ich habe im Moment zu viel um die Ohren“.

Natürlich steht hinter diesen Entschuldigen meistens nur eins: Angst.

In sich und seine Zukunft zu investieren, in Wachstum zu investieren, ist oft mit Angst verbunden.

Nimm es also nicht persönlich, sondern wappne dich für solche Situationen, indem du Systeme schaffst, die dafür sorgen, dass dein Kunde genau in diesen Moment aufgefangen wird.

Denn wenn du mit deinem Kunden ein Ziel vereinbart hast, das eine Transformation voraussetzt, dann wird er an einigen Stellen – und das ist oftmals gleich zu Anfang, wenn eine Entscheidung gefällt werden muss – mit seinen Ängsten konfrontiert werden und du solltest ihn galant dort hindurchführen.

 

Hier sind 3 meiner Lieblingstipps, mit denen du deinem neuen Kunden hilfst, selbstbewusst und voller Freude zu seiner Entscheidung zu stehen und die gleichzeitig dafür sorgen, dass du keinen Verlust machst.

 

  1. Bringe deinen Kunden sofort in Aktion und sorge zeitnah für erste Erfolgserlebnisse.

Wann immer ein Kunde in eines deiner Premium Programme investiert, sorge dafür, dass er sofort oder spätestens ein paar Stunden später die Rechnung und Zugangsdaten zu seinem Programm erhält. Sollte sein Programm erst in ein paar Tagen oder Wochen starten, gib ihm unbedingt einen Schnellstartkurs, durch den er sofort in die Umsetzung kommt und erste Erfolgserlebnisse verbucht.

 

   2. Geschenke

Wenn jemand in etwas Hochpreisiges bei dir investiert hat, kannst du am nächsten Tag auch ein kleines Geschenk (ein Buch oder Blumen) versenden.
Dein Kunde wird sich nicht nur freuen, sondern sich auch sehr gut aufgehoben fühlen und in seiner Entscheidung bestärkt werden, dass du die Richtige bist.

 

   3. Sei so professionell, dass dein Kunde überwältigt ist.

Vor ein paar Tagen habe ich eine hohe Investition in mich und mein Unternehmen getätigt, nach deren Zusage ich erst mal ein Glas Wein trinken musste. Am nächsten Tag erhielt ich einen Willkommensanruf von der Assistentin, die mich gefragt hat, ob ich alles erhalten habe und ob ich irgendwo Hilfe benötige. Dann hat sie mir noch 1 Ticket für einen 2-Tages-Workshop mit meiner neuen Mentorin für 2016 in Tucson/Arizona geschenkt.

Die ganze Zeit habe ich nur eins gedacht: GENIAL, hier bin ich sowas von richtig.

Sorge für ein gutes System, das deine Kunden nach dem Kauf durchlaufen.
Dadurch bist du selbstsicher und bestens vorbereitet, und dein Kunde wird sein Ziel endlich erreichen, weil er dein Kunde bleibt und nicht in seine alten Muster zurückfällt, die ihn bis dato von seinem Ziel abgehalten haben.

Ich wünsche dir viel Erfolg dabei und mache dich jetzt schon darauf aufmerksam, dass ich für 2016 mit einer kleinen Gruppe von max. 20 Frauen über einen Zeitraum von 6 Monaten intensiv zusammenarbeiten werde.

Wenn du als Coach, Trainer, Berater oder Heiler ein sechsstelliges Geschäft haben möchtest, dann halte die Augen offen.

Herzlichst,
W_SIG

 

 

Hinterlasse deine Nachricht